dresden-blog.com Alle Informationen rund um Dresden

Weltweit erster Bitcoin ETP von DDA eingührt

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Deutsche Digital Assets (DDA) hat kürzlich den weltweit ersten Bitcoin ETP namens „DDA Bitcoin Macro ETP“ eingeführt. Krypto-ETPs bestehen aus digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin oder Ethereum, die basierend auf verschiedenen Merkmalen wie Marktkapitalisierung oder Angebot gewichtet werden. Der „DDA Bitcoin Macro ETP“ ist zu 100 Prozent durch einen Korb von Kryptowährungen abgesichert, die den Compass FT DDA Bitcoin Macro Allocation Index (“DDAMACRO”) nachbilden. Diese Coins werden sicher in einer sogenannten „cold storage“, einer institutionellen Verwahrungslösung bei Coinbase Custody International Ltd., aufbewahrt.

Der Fonds bietet ein dynamisches und systematisches Exposure gegenüber BTC und USDC und nutzt wichtige makroökonomische Faktoren, um das Bitcoin-Exposure zu optimieren und das langfristige Risikomanagement zu verbessern. Zudem werden zusätzliche Erträge aus dem Basiswert akkumuliert, um den Coin-Anspruch zu erhöhen. Aufgrund einer aktuellen Aktualisierung des Bundesfinanzministeriums (BMF) bezüglich der steuerlichen Behandlung von virtuellen Währungen und anderen Token im deutschen Einkommensteuerrecht könnten deutsche Privatanleger von steuerlichen Vorteilen profitieren, da Kapitalgewinne nach einer Haltefrist von 365 Tagen abgeltungssteuerfrei sind.

Marc des Ligneris, zuständig für quantitative Strategien bei DDA, erklärt: „Viele private und institutionelle Anleger werden durch die Volatilität und Drawdowns, die mit Investitionen in Kryptowährungen einhergehen, abgeschreckt. Wir streben danach, eine Reihe von Smart-Beta-Strategien anzubieten, die es Investoren ermöglichen, in Kryptowährungen zu investieren und gleichzeitig das Risiko langfristig effizienter zu steuern.“ Die Schaffung des „DDA Bitcoin Macro ETP“ markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung der Demokratisierung des Zugangs zu digitalen Vermögenswerten für Anleger auf der ganzen Welt.

Kommentieren

von
dresden-blog.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv