dresden-blog.com Alle Informationen rund um Dresden

Neuer Aktienfonds von BIT Capital setzt auf Fintechs

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Die Berliner Fondsgesellschaft BIT Capital hat mit dem „BIT Gobal Fintech Leaders“ einen Fonds aufgelegt, der konzentriert in Aktien innovativer Fintech-Unternehmen investiert. Der neue Fonds wird von der Service Kapitalverwaltungsgesellschaft Hansainvest administriert.

Mit dem „BIT Global Fintech Leaders“ investiert das Team um CIO und BIT Capital-Gründer Jan Beckers in Aktien digitaler Unternehmen des Finanzsektors, die die Wertschöpfung im gesamten Finanzsektor transformieren und etablierte Finanzdienstleister global angreifen. „Wir gehen davon aus, dass 2035 bis zu 60 Prozent der Umsätze in der Finanzindustrie durch Fintechs erzielt werden. Die Auswirkungen der Pandemie haben Fintechs endgültig auf die Überholspur gebracht“, sagt Beckers. Er selbst investiert einen zweistelligen Millionenbetrag als Seed-Geld des Fonds.

Zum Portfolio des „BIT Global Fintech Leaders“ gehören circa 35 Unternehmen. Die Anlagestrategie zielt auf innovative Geschäftsmodelle und digitale Technologien im Finanzsektor, die ihre Tragfähigkeit bewiesen haben und signifikanten Mehrwert leisten. Die Unternehmen verbessern die Nutzererfahrung, erschließen neue Zielgruppen oder sorgen für Kostensenkungen. Viele der Geschäftsmodelle sind zudem weltweit skalierbar und ermöglichen damit exponentielles Wachstum.

„Das Potenzial vieler Fintechs wird von Analysten falsch eingeschätzt. Dabei bieten diese Unternehmen regelmäßig Produkte an, die besser, billiger, schneller und sicherer sind. Wir sehen gerade in dem Sektor attraktiv bewertete Unternehmen, die überproportionale Wachstumschancen bieten“, sagt Beckers. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung BIT Capital

Die BIT Capital GmbH ist ein auf Technologie-Unternehmen fokussierte Fondsgesellschaft. Neben ihrem Hauptsitz in Berlin betreibt die Gesellschaft ein Büro zur Analyse des asiatischen Marktes in Hongkong.

www.bitcap.com

von
dresden-blog.com Alle Informationen rund um Dresden

Archiv